Gedenken an die Verstorbenen

(Bild-Urheberrecht: oneinchpunch / 123RF Stockfoto)
(Bild-Urheberrecht: oneinchpunch / 123RF Stockfoto)

Wir wollen nicht trauern,
dass wir sie verloren haben,
sondern dankbar sein dafür,
dass wir sie gehabt haben,
ja, auch jetzt noch besitzen,
denn wer heimkehrt zum Herrn,
bleibt in der Gemeinschaft
der Gottesfamilie und
ist nur vorausgegangen.

Hieronymus 331-420

Die Kirchengemeinde lädt herzlich zu einem Gedenkgottesdienst am Ewigkeitsonntag, den 22.11., um 9.45 Uhr in die Christuskirche Isenstedt-Frotheim ein. In diesem Gottesdienst soll all derer gedacht werden, die im zuende gehenden Kirchenjahr verstorben sind. Der Posaunenchor und der Kirchenchor gestalten den Gottesdienst mit. Beim Verlesen der Namen wird für jeden Verstorbenen eine Kerze angezündet, die am Schluss des Gottesdienstes mitgenommen werden kann.

20151122_160402Die Friedhofskapelle in Isenstedt ist nach dem Gottesdienst geöffnet, parallel zur Adventsausstellung im Blumenhaus Spechtmeyer. Zum Abschluss des Tages findet um 16 Uhr eine kleine Andacht in der Kapelle statt.