Beten für die Ukraine

Die Ev. Martins-Kirchengemeinde, die Ev. Kirchengemeinde Isenstedt-Frotheim und die Katholische Kirchengemeinde Espelkamp laden ein zu einem gemeinsamen Friedensgebet am Donnerstag um 18.00 Uhr am Kreuz in der Breslauer Straße. Wir wollen unsere Sorgen und Hoffnungen teilen – miteinander und mit Gott. Eine herzliche Einladung an alle, die mitbeten und mitsingen wollen.

Am Freitag, 4. März, findet um 18 Uhr in der Thomaskirche ein Weltgebetstagsgottesdienst statt. Frauen aus England, Wales, Nordirland haben Gebete, Lieder und Texte zusammengestellt zum Thema: „Zukunftsplan: Hoffnung“. Dieses Jahr denken wir ganz besonders an die Ukraine und alle, die unter Krieg und Gewalt leiden.