Einweihung der Friedhofskapelle

Am Ewigkeitssonntag, 23.11.2014, wurde die Friedhofskapelle eingeweiht.

einwfhk12friedhofskapelle

Nach dem Gottesdienst  war die Kapelle allen Interessierten geöffnet. Das Kreuz in der Trauerhalle findet allgemein Anklang.

einwfhk5

Die beiden Abschiedsräume wurden durch die örtlichen Bestatter Finke (Schäfer/Nollkämper) und Brammeyer-Hummert gestaltet.

einwfhk2einwfhk3
Zu jeder vollen Stunde fand ein kleiner Beitrag statt:

11 Uhr Austellung von Bildern von Kindern der KiTa Isenstedt zum Licht
einwfhk1

12 Uhr Lesungen zu „Licht erLeben“

einwfhk4

13 Uhr Vorstellung der Orgel durch Kantor van der Bent
einwfhk6

14 Uhr Erklärung der Fenster durch Herrn und Frau Tantius, hier mit Sohn.

einwfhk7

Die luftig und licht gestalteten Fenster geben dem Raum eine sehr freundliche Atmosphäre.

einwfhk8

15 Uhr erfolgte die EINWEIHUNG  durch Superintendent Dr. Becker, Bürgermeister Heinrich Vieker sprach ein Grußwort

.einwfhk9

Architektin Preuß übergab symbolisch die Schlüsselgewalt zum Gebäude.

einwfhk10
16 Uhr spielte der Posaunenchor

einwfhk13

Ein schöner Tag, an dem viele Menschen sich die Friedhofskapelle angeschaut haben, ging zu Ende

einwfhk11

Bericht der Neuen Westfälischen

Vorbericht des Westfalenblattes