Gedenken an die Verstorbenen

Die Gemeinde lädt die Angehörigen derjenigen, die am zurückliegenden Kirchenjahr einen geliebten Menschen verloren haben, herzlich ein zu einem Gedenkgottesdienst am Ewigkeitssonntag, den 24. November, um 9.45 Uhr in die Christuskirche Isenstedt-Frotheim. In diesem Gottesdienst wird mit dem Verlesen der Namen und dem Entzünden von Kerzen der Verstorbenen gedacht. Der Posaunenchor gestaltet den Gottesdienst mit und es wird das Heilige Abendmahl gefeiert.

Christus, der gute Hirte