Goldene und Diamantene Konfirmation

Am 7. Juni feierten die Konfirmandenjahrgänge von 1955 und 1965 in der Christuskirche Isenstedt-Frotheim, in der sie durch Pfarrer Heufer konfirmiert wurden, ihr Diamantenes und Goldenes Konfirmationsjubiläum.

diamkonf15goldkonf15Im Festgottesdienst, der vom Posaunenchor mitgestaltet wurde, hob Pfarrer Adalbert Detering in der Predigt noch einmal hervor, was bei Gott und für das Leben letztlich zählt: Glaube, Hoffnung und Liebe. Beim Abendmahl erhielten alle noch einmal den Segen für den weiteren Lebensweg. Nach dem Gottesdienst trafen sich die beiden Jahrgänge zum Austausch und zur Begegnung beim Mittagessen.