Gottesdienste am Heiligen Abend

Am Heiligen Abend lädt die Kirchengemeinde Isenstedt-Frotheim zu diesen Gottesdiensten in die Christuskirche ein:

  • Um 15 Uhr zu einer Christvesper mit einem von Erwachsenen gespielten Krippenspiel,
  • um 17.30 Uhr zu einer Christvesper mit Lesungen und Chören und
  • um 22.30 Uhr zu einem vom Jugendgottesdienstteam vorbereiteten Christnachtgottesdienst.

Weil durch die Abstandregeln nur eine begrenzte Zahl von Gottesdienstbesuchern möglich ist, gelten für die Gottesdienste folgende Regeln:

  • Zugang ist ausschließlich nach Anmeldung im Gemeindebüro per Telefon (05743 1475) oder per Mail gemeindebuero@kg-isenstedt-frotheim.de unter Angabe von Uhrzeit, Name und Personenzahl sowie Telefonnummer oder Mailadresse möglich.
  • Ein Nachweis der Genesung oder Impfung und der Personalausweis sind zum Gottesdienst mitzubringen, Kinder bis 15 Jahren gelten als immunisiert, Jugendliche ab 16 Jahren können ihren Schülerausweis vorzeigen.
  • Im gesamten Gottesdienst ist eine Maske zu tragen – möglichst FFP2.

Wer am Hl. Abend nicht an den Gottesdiensten in der Christuskirche teilnehmen kann oder möchte, sei auf Gottesdienste im Fernsehen oder im Internet verwiesen.

An den folgenden Weihnachtstagen gilt bei den Gottesdiensten um 10.30 Uhr wieder die 3G-Regel (genesen-geimpft-getestet)