Von links nach rechts: Ursula Sielermann, Pfr. Rüdiger Rolf, Tanja Snethlage, Matthias Heufer, Margitta Lömker, Hans-Hürgen Schaad, Andrea Krutzinna, Ursula Zubieta, Pfr. Adalbert Detering. Heinz Riechmann, Janine Holzer

Das Amt der Presbyterin und des Presbyters nach Artikel 35 der Kirchenordnung:

„Presbyterinnen und Presbyter sind berufen, die Kirchengemeinde in gemeinsamer Verantwortung mit den Pfarrerinnen und Pfarrern zu leiten. Sie sollen den Pfarrerinnen und Pfarrern in der Führung ihres Amtes beistehen. Ihren Gaben und Kräften gemäß sollen sie in den mannigfachen Diensten der Gemeinde mitarbeiten.“

Unser Presbyterium umfasst zehn Personen, sowie Pfarrer Detering als „geborenes“ Mitglied und zugleich Vorsitzender und Pfarrer Rüdiger Rolf als beratendes Mitglied.

Die Orte Isenstedt und Frotheim werden annähernd gleichmäßig repräsentiert.

Anträge an das Presbyterium sind zu richten an:

Presbyterium der
Ev.-lt. Kirchengemeinde Isenstedt-Frotheim
Kirchstr. 33a, 32339 Espelkamp