Hohe Konfirmationsjubiläen

kirchealtinnenAm 6. September erinnerten sich in der Christuskirche Isenstedt-Frotheim ehemalige Konfirmanden ihrer Konfirmation vor 65, 70, 75 und sogar 80 Jahren: Sie feierten die
Eiserne, Gnaden-, Kronjuwelen und Platinkonfirmation in einem Festgottesdienst mit Abendmahl und Erneuerung des Segens unter Mitgestaltung des Posaunenchores
und des Kirchenchores. „Danken schützt vor Wanken, Loben zieht nach oben“ war das Motto der Predigt. Nach dem Abendmahl erhielten alle Jubilare noch einmal den
Segen zugesprochen. Beim anschließenden Mittagessen gab es noch einen regen Austausch der Jahrgänge untereinander.