Jona, geh nach Ninive!

klass4frotheim klasse3isenstedtDie Grundschulen des Grundschulverbandes Süd feiern am letzten Tag vor den Osterferien traditionell einen Gottesdienst. Die Schüler und Schülerinnen der beiden Grundschulen aus Isenstedt und Frotheim waren dazu mit ihren Lehrerinnen in die Christuskirche gekommen. Auch viele Eltern oder Großeltern hatten sich am Freitag Morgen zum Schulgottesdienst aufgemacht. Für die Isenstedter Grundschule hatte die 3. Klasse von Frau Strüber unter der musikalischen Leitung von Frau Hacker-Seehaus, für die Frotheimer die 4. Klasse von Frau Gornik unter der musikalischen Leitung von Frau Burchard den Gottesdienst vorbereitet. Beide Male ging es um Jona, der zuerst vor Gott flieht, dann aber durch den Walfisch von Gott gefunden wird und dann doch seinen Auftrag, nach Ninive zu gehen, ausrichtet. Die Kinder haben die Geschichte lebendig vorgespielt und auch den ganzen Gottesdienst gestaltet. Zum Abschluss bekam jeder einen Moosgummifisch als Erinnerung.