Neues aus dem CVJM

Beete in neuem Gewand

2015-06-25 18.27.43Die Beete am CVJM-Haus präsentieren sich seit Mai dieses Jahres im neuen Gewand. Waren sie sonst durch starken Unkrautwuchs geprägt und dadurch nicht gerade ein Aushängeschild in der Darstellung des Hauses, wirken die Beete jetzt durch Aufbringung von kleinen Schottersteinen ordentlich, gepflegt und sauber. „Die gesetzten Pflanzen brauchen sicherlich noch eine gewisse Zeit, bis sie vollends zur Wirkung kommen. Erst dann wirkt das Ganze vollkommen. Aber bereits jetzt ist die Ansicht um Längen besser als vorher.“ berichtete der Vorsitzende Ulrich Stockmann. Ein großer Dank des CVJM geht an die Firma Schulz, die die Neugestaltung der Beete mit Unterstützung von Mitarbeitern des CVJM durchgeführt und vor allen Dingen die Kosten komplett übernommen hat.Am CVJM-Haus wurden einige Beete neu gestaltet. Das sieht nicht nur schöner aus, es ist auch viel pflegeleichter.

 

Rückblick CVJM-Familientag 2015

2015-06-04 18.49.15Am Fronleichnam-Feiertag trafen ca. sich 30 Teilnehmer mit dem Fahrrad am CVJM-Haus in Frotheim, um von dort aus eine Radtour zu starten. Als Ziel hatten die Veranstalter in diesem Jahr den Kurpark in Bad Holzhausen auserkoren. Dieses wurde inklusive einer Getränkepause ohne Probleme nach ca. 90 Minuten erreicht. Nach einer Kaffee-/Kuchenmahlzeit hatten die Teilnehmer Gelegenheit, den schönen Kurpark eigenständig zu erkunden. Für Kinder wurde ein Schatzsuchspiel angeboten, welches allen Beteiligten großen Spaß bereitete. Geplant und durchgeführt wurde das Spiel von Lena Beckschewe mit Unterstützung einiger Mitarbeiterinnen.
Gegen 17.00 Uhr wurde die Rückfahrt angetreten, die mit der Ankunft gegen 18.45 Uhr am CVJM-Haus endete, wobei der Rückweg von vielen als angenehmer empfunden wurde, da es die meiste Zeit bergab ging. Am CVJM-Haus war mittlerweile der Grill auf Temperatur gebracht, um die Teilnehmer mit einem leckeren Abend essen zu belohnen. Anschließend traten die Teilnehmer zufrieden die Heimreise an und hofften auf eine Neuauflage im nächsten Jahr. Diese konnte der Vorsitzende Ulrich Stockmann in Aussicht stellen. Er hatte gemeinsam mit seiner Frau Birgit und Ute Beckschewe dieses Event geplant, organisiert und durchgeführt.