Seniorenlotsen in unserer Kirchengemeinde

Viele von uns machen die Erfahrung, wie sich das Leben im Alter und bei Pflegebedürftigkeit verändern kann. Die meisten Senioren leben zu Hause und möchten dies auch weitgehend selbstbestimmt tun. Irgendwann fallen einem möglicherweise die Aktivitäten des alltäglichen Lebens schwerer und man benötigt Unterstützung.

  • Wo kann ich den Antrag auf einen Pflegegrad stellen und was muss ich dazu beachten?
  • Welche Wohnform im Alter eignet sich für mich?
  • Wo kann ich den Umgang mit Handy und Computer erlernen und welche Risiken birgt das Internet?
  • Benötige ich eine Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht?
  • Sie können oder wollen die Familie nicht mit ihren Problemen belasten?

In dieser Situation stehen Ihnen die Seniorenlotsen auf Anfrage informativ und beratend zur Seite, denn im Einzelfall bedarf es oft nur einer konkreten Idee, um das anstehende Problem zu lösen. Die in 8 Abendveranstaltungen durch den Kirchenkreis geschulten Seniorenlotsen haben ein offenes Ohr für Ihre  elange und informieren Sie kostenlos über Unterstützungsangebote vor Ort und stellen gegebenenfalls Kontakt her zu den entsprechenden Fachstellen und Fachleuten.

Es ist nicht ihre Aufgabe, regelmäßige Besuche und Begleitung Einzelner zu übernehmen. Trotz ehrenamtlicher Hilfe hat immer noch die Familie die konstante Sorgeverantwortung für den älteren Menschen. Der Seniorenlotse ist nur Wegweiser zu den individuellen Hilfen. Der Hilfesuchende soll die Unterstützung bekommen, die er benötigt, um weitgehend autonom in den eigenen vier Wänden leben zu können. Der Hinweis zu Unterstützungsangeboten vor Ort umfasst insbesondere altersspezifische Hilfen und Dienstleistungen im Gesundheits-, Sozial- und  Versicherungswesen. Wenn Sie an diesem Angebot interessiert sind, oder jemanden kennen, der Hilfe benötigt, nutzen Sie das ehrenamtliche und freiwillige Engagement der kirchlichen Nachbarschaftshilfe.

Folgende Personen stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung:

Andrea Krutzinna
Ulrike Meerhoff
Martina Riechmann
Tanja Snethlage

Kontaktadressen sind über das Gemeindebüro zu erfahren.