Treffen der Presbyterien der Region Espelkamp

Die Presbyterien aus Isenstedt-Frotheim und Espelkamp gehören zur Region Espelkamp und pflegen einen guten Kontakt. Sie sind über den Kooperationsrat der Region regelmäßig verbunden. Darüber hinaus ist ihnen aber auch der direkte Kontakt miteinander wichtig. So treffen sie sich etwa alle zwei Jahre auf gegenseitige Einladung meistens in Verbindung mit einer gemeinschaftlichen Aktion. Nachdem das Presbyterium Espelkamp letztes Mal zu einem Stadtrundgang im Westen von Espelkamp unter fachkundiger Leitung von Gunter Kramer eingeladen hatte, fand diesmal ein Treffen im Großen Torfmoor auf Einladung Isenstedt-Frotheims statt. Auf einer Erkundungstour unter Leitung von Jens Bökenkröger konnte im Moor viel gesehen und entdeckt werden, so einige Kraniche oder der Brachvogel oder der Sonnentau. Anschließend traf man sich zum Kaffee und Austausch im Moorhus.