Wechsel im Pfarramt

Das Presbyterium der ev.-luth. Kirchengemeinde Isenstedt-Frotheim lädt am Sonntag, den 15. Mai um 10:30 Uhr zu einem besonderen Gottesdienst ein.

An diesem Tag wird Pfarrerin Katharina Wortmann die Predigt halten. Diese Predigt ist die Probepredigt im Verfahren für die zum 1. September dieses Jahres wieder zu besetzende Pfarrstelle in unserer Gemeinde. Frau Wortmann ist die mögliche Nachfolgerin für Pfarrer Adalbert Detering, der zu diesem Zeitpunkt in den Ruhestand geht. Damit beginnt das offizielle Wahlverfahren für die Pfarrstelle in unserer Gemeinde.

Zum weiteren Kennenlernen wird Frau Wortmann einen Vortrag am 25.5.2022 um 19 Uhr im Gemeindehaus an der Christuskirche über Ihre Zeit im Sondervikariat in der Evangelischen Gemeinde Deutscher Sprache in Jerusalem halten. Der Vortrag steht unter dem Thema: „Eine Stippvisite in Jerusalem…“

Nach der aktuellen Neufassung des Pfarrstellenbesetzungsgesetzes besteht für die Gemeinde die Beteiligung am Wahlverfahren darin, dass ihr die Gelegenheit gegeben wird, den oder die ermittelte(n) Person(en) kennenzulernen.
Als gewählte Vertreter und Repräsentant der Kirchengemeinde ist es eine der Kernaufgaben des Presbyteriums eine/n neue/n Pfarrer/in zu wählen.