Weiterhin nur Onlinegottesdienste bis zum 14.2.2021

Der Verzicht auf öffentliche Gottesdienste in der Christuskirche und das Angebot von Online-Gottesdiensten wird aufgrund der weiterhin hohen Inzidenzwerte insbesondere auch in der Stadt Espelkamp verlängert bis zum 14.2.2021. Die Online-Gottesdienste sind zum Mitmachen konzipiert: Lied- und Sprechtexte werden eingeblendet, damit man zuhause mitsingen und mitbeten kann. Mitwirkende sind Organistin Sabine Wittkötter und Chorleiterin Annegret Blomeyer, sowie verschiedene Lektorinnen und Lektoren. Pfarrer Adalbert Detering und Rüdiger Wolf wechseln sich ab mit Predigt und Liturgie.

Die Gottesdienste werden in den Tagen vor dem jeweiligen Sonntag mit der Kamera mit Mikrophonaufsatz in einzelnen Szenen aufgenommen und anschließend am Computer als Video zusammengeschnitten, mit den einzublendenden Texten versehen und tonlich abgestimmt. Danach wird es auf Youtube hochgeladen und die Gemeindehomepage mit dem aktuellen Video verlinkt. Der ganze Prozess des Herstellens eines etwa 30-minütigen Gottesdienstes dauert dabei einen ganzen Tag.

Da Pfarrer Adalbert Detering die technische Seite realisiert, sind die Onine-Gottesdienste auch auf seinem Youtube-Kanal anzusehen.